Da blüht Ihnen was!
Finden Sie den Fachbetrieb
in Ihrer Nähe:

Aktuelle Tipps von Ihrem Gärtner


Fuchsien © RobertoVacaS/Pixabay

Der Garten im Hochsommer 

Seit der Blüte der Sommerlinde und der Reife von Ribisel und Johannisbeeren hat die phänologische Jahreszeit „Hochsommer” im Garten Einzug gehalten. Überall blüht und duftet es.

Außer „Gießen”, „Gießen”, „Gießen” stehen Düngen, Mähen, Jäten, Putzen und Schädlingskontrollen nun regelmäßig auf dem Arbeitsplan. In unserem aktuellen Artikel erfahren Sie Wissenswertes zu den Gartenarbeiten im Hochsommer.

Lesen Sie mehr …

 

© anjoha05/Pixabay.com


Hot Flowers – manche mögen’s heiß!

Der Klimawandel und exponierte Standorte auf Dachterrassen bilden für unsere Sommerblumen zunehmende Herausforderungen. 
Unter dem Titel „Hot Flowers“ haben die heimischen Gärtner einen informativen Folder zu „coolen Pflanzen für heiße Tage“ herausgegeben.

Lesen Sie mehr …

 

© JFKCom/WIkimedia Commons

Kübelpflanzen, die dem Klimawandel trotzen

Hartlaubige und kleinblättrige Gehölze aus trockenen Gebieten Australiens und Südamerikas kommen mit den neuen klimatischen Gegebenheiten unserer Sommer besser zurecht.

Sie verdunsten weniger Wasser als ihre großblättrigen Verwandten, die ledrigen Blätter schützen sich mit einer dicken Wachsschicht gegen Schädlinge, die für ihre Angriffe zartes Grün bevorzugen. In unserem Beitrag stellen wir sieben dieser Kübelpflanzen vor.

Lesen Sie mehr …

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Serviceleistung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Bei weiterer Nutzung der Webseite, erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.
OK