Da blüht Ihnen was!
Allerheiligenschmuck mit Chrysanthemen © GartenAkademie.comGrabgestaltung mit Herz © GartenAkademie.comAllerheiligengesteck aus Naturmaterialien © GartenAkademie.com

Blumenmärkte Wien 2016

Wie schon in den vergangenen 30 Jahren kommen auch heuer wieder die Gärtner in die Nähe ihrer Kunden und bieten ihr üppiges Balkonblumensortiment an 72 Standorten in der Bundeshauptstadt an. 

Besuchen Sie von 11. April bis 4. Mai 2016 die Wiener Blumenmärkte und überzeugen Sie sich dort von den reich blühenden Beet- und Balkonpflanzen. Hier finden Sie Topfpflanzen für Balkon, Terrasse und Garten, kaufen direkt vom Produzenten und können sich eingehend beraten lassen. Mit diesen persönlichen, professionellen Ratschlägen zu Standortwahl, Kombination, Pflanzung und Pflege wird der kommende Blumensommer Sie mit Blütenpracht überraschen.

Aus Wiener Produktion

Von den klassischen Beet- und Balkonpflanzen, wie der Pelargonie, die in verschiedenen Farben und Formen erhältlich ist, bieten die Blumenmärkte – organisiert von den Wiener Gärtnern selbst – auch Fuchsien, Petunien, Dahlien, Aztekengold oder Verbenenpflanzen und mehr.

Immer beliebter sind in den vergangenen Jahren Gemüsepflanzen für den „Kleingärtner“ und den „Hobbykoch“: Die Gärtner haben auch dafür so manche wohlduftende und -schmeckende Kräutervariation, wie Schnittlauch, Basilikum oder Rosmarin.

Standort-Übersicht zum Download

Informationen: Blumenbüro Österreich