Da blüht Ihnen was!
RubyAlba © Blumenmarketing AustriaDon Pepino © Blumenmarketing Austria© GAIMARD/Pixabay.comPalmbuschen © GartenAkademie.com

 

Valentinstag 2020: Frühlingsduft, Extravagantes und Träume in Pastell 
 

Rote Rosen – der florale Liebesbeweis Nr. 1 – stehen jedes Jahr zum Valentinstag, dem Tag der Liebenden am 14. Februar, ganz oben auf der Trendskala. Wer Exklusives bevorzugt, überreicht kunstvolle Arrangements mit edlen Exoten wie Orchideen und Anthurien.

Frühlingsstrauß © GartenAkademie.com

Mit dem Valentinstag starten Gärtner und Floristen in die diesjährige Frühjahrssaison. In Ihrem Fachbetrieb erhalten Sie bereits jetzt bunte Tulpen und Anemonen, frühlingshafte Narzissen und Ranunkel, duftende Hyazinthen und Freesien aus heimischer Produktion. Wählen Sie diese Frühlingsboten, entscheiden Sie sich für Nachhaltigkeit. Die richtigen Blumen für Ihren individuellen Valentinsgruß stellt Ihr Gärtner oder Florist gerne für Sie zusammen. Lassen Sie sich in Ihrem Blumengeschäft fachkundig beraten. Schnittblumen aus heimischer Produktion zeichnen sich durch gute Qualität aus. Kurze Transportwege sorgen dafür, dass die Blüten dort lange halten, wo sie am schönsten sind – bei Ihren Lieben zu Hause. 
Denn eine blühende Liebesbotschaft, zum Valentinstag in einem herzförmigen Frühlingsblumenstrauß verpackt, verfehlt ihre Wirkung nie.

© HoliHo/Pixabay.com

Duftende Blumensträuße sind gern überreichte Präsente – passend zum aktuellen Anlass gestaltet Ihr Gärtner oder Florist individuelle florale Unikate, die genau dem Trend der Zeit entsprechen.

Der wohl persönlichste und romantischste Weg, seine Zuneigung zum Ausdruck zu bringen, ist mithilfe von Blumen und Pflanzen und ihrer bezaubernden Sprache und Symbolkraft. Ihrer Liebe und Leidenschaft geben Sie mit dem Klassiker Ausdruck: Überreichen Sie einen Strauß dunkelroter Rosen oder roter Tulpen und Sie sind auf jeden Fall auf der Gewinnerseite. 

Rosen – die Blumen der Liebe © GartenAkademie.com

„Es gibt wohl keine bessere Sprache, Emotionen zu zeigen als mit jener der Blumen: Sie sind stets etwas Einzigartiges und Besonderes – ganz gleich, ob ein prächtiger Strauß oder ein charmanter Blumen-Solist verschenkt wird. Wichtig ist, es mit Herz zu tun“, so Komm.-Rat Rudolf Hajek, Bundesinnungsmeister der österreichischen Gärtner und Floristen. „Unsere Blumenfachgeschäfte beraten bei der richtigen Wahl mit viel Einfühlungsvermögen und Erfahrung, damit das florale Geschenk auch wirklich den Kundenwunsch trifft.“

Mit ihren blühenden Liebeserklärungen zeigen die heimischen Gärtner und Floristen florale Handwerkskunst auf höchstem Niveau. Mit Kompetenz, Erfahrung und fachkundiger Beratung sorgen die Blumen-Profis dafür, dass jeder individuelle florale Liebesbeweis den Geschmack der Beschenkten auch wirklich trifft. Auch dieses Jahr sind Pastelltöne wie Rosa und Ocker voll im Trend, kombiniert mit verschiedenen Grün-Tönen.

Frühlingsstrauß in den Trendfarben © GartenAkademie.com

 

Wie Sie Ihre Schnittblumen erfolgreich pflegen, erfahren Sie hier …


Übrigens: Es braucht nicht viel, um Freude zu bereiten!

Denken Sie dieses Jahr am Valentinstag an Ihre Mitarbeiter oder liebe Arbeitskollegen: Eine kleine Primel morgens auf dem Schreibtisch oder eine einzelne, floristisch arrangierte Blüte, sind nette Überraschungen, die den Beschenkten lange in Erinnerung bleiben.

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Serviceleistung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Bei weiterer Nutzung der Webseite, erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.
OK