Da blüht Ihnen was!
© LianeM, iStockphoto.com© ImageCountry, iStockphoto.com

Bequem zum prächtigen Grün!

Wer nicht unbedingt einen grünen Daumen hat, sollte das Ein- und Verpflanzen lieber einem Experten überlassen. Ihre Gärtner übernehmen gerne die fachgerechte Pflanzung.

Für prächtigen Blumenschmuck an Fenstern und auf dem Balkon garantieren Blumenkästen, die Sie von Ihrem Gärtner bepflanzen lassen. Bringen Sie die Gefäße im Frühling schon früh in die Gärtnerei, beschreiben Sie dem Fachmann den Standort und Ihre Vorstellungen, was Pflanzen und Pflegeaufwand betrifft. Er wird die Kästen rechtzeitig bepflanzen und dann zustellen, wenn es für die Balkonblumen warm genug ist. So sind die Pflanzen bereits an die neue Umgebung gewöhnt und kommen abgehärtet zu Ihnen.

Geht es um die Pflanzung von Gehölzen, helfen Ihre Baumschul-Gärtner gerne. Sie bereiten den Boden vor, führen, wenn notwendig, den Pflanzschnitt durch und geben Ihnen anschließend gute Pflegetipps für eine erfolgreiche Anwuchsphase. Manche Baumschulen bieten auch eine „Anwuchsgarantie”, wenn die Gehölze richtig gepflanzt wurden.

Träumen Sie von Bäumen, die schon im ersten Sommer nach der Pflanzung angenehm kühlen Schatten spenden? Viele Baumschulen bieten auch Großbäume an. Diese, bis zu 40 Jahre alten Bäume, können bis zu 15 Meter hoch sein und einen Stammumfang von einem Meter aufweisen.

Wie eine Großbaumverpflanzung in der Praxis funktioniert, sehen Sie auf diesem Video: