Da blüht Ihnen was!

Besser aus der Region!

Es lohnt sich immer, Blumen und Pflanzen zu kaufen, die nur kurze Transportwege hinter sich haben – nicht nur wegen der CO2-Bilanz. Denn die Gärtnereien und Baumschulen kennen sowohl die klimatischen Bedingungen als auch die regionalen Anforderungen ganz genau.

Sie beobachten die Veränderungen, die etwa der Klimawandel für Blumen und Gehölze mit sich bringt und können dadurch zeitgerecht reagieren – zum Beispiel durch Anpassung ihres Sortiments an die neuen Gegebenheiten.

Wer glaubt, dass der Standort nur eine marginale Rolle spielt, irrt! Das Wachstum unserer Pflanzen und Bäume hängt entscheidend von Klima, Wetter und Bodenverhältnissen ab. Nur in der naheliegenden Gärtnerei bekommen Sie Pflanzen, die genau auf Ihre Region „zugeschnitten“ sind.